Spendenaktion für „WE KICK CORONA“

We kick Corona

aufgrund der Corona Pandemie mussten wir leider unser Hanauer Marionetten Theater im April und unsere Veranstaltung mit Kati Wilhelm und Nia Künzer im Mai 2020 absagen.
Auch unsere weiteren, für 2020 geplanten Veranstaltungen sind stark gefährdet.
================================================================
Aktuell haben wir noch einmal 1800,- Euro gespendet. Dies sollte eigentlich unsere Spende anlässlich
des Hanauer Marionetten Theaters 2020 sein. Es gingen 1000,- Euro an Hope International, 500,- Euro an
den Cinderella Verein aus Pohlheim und 300,- Euro an die HSG D / M für die Jungendarbeit.

================================================================

Wir möchten aber auch ohne aktuelle Veranstaltungen in 2020 weiter Gutes tun. Wir sammeln jetzt für die Aktion „We Kick Corona“

www.wekickcorona.com/
Dabei können Sie uns sehr gerne mit einer Spende unterstützen!!!

„Mit der Unsterstützung von #WeKickCorona wollen wir konkrete Hilfe vor Ort leisten und möglichst vielen Menschen vor Ort helfen.„Corona schlagen wir nur im Team.
Mit #WeKickCorona möchten wir denen helfen, die anderen helfen.“
Leon Goretzka

„Weil die Gesundheit über allem steht, ist jetzt Solidarität im Kleinen wie im Großen notwendig. Jeder kann helfen.“
Joshua Kimmich

Deshalb spenden wir gemeinsam bereits an karitative Vereine und deren soziale Einrichtungen aus allen gesellschaftlichen Bereichen. Angefangen von Einrichtungen der Tafel über medizinische Geräte in Krankenhäusern bis hin zur lokalen Obdachlosenhilfe oder Blutspendedienste, die jetzt auf sofortige Hilfe angewiesen sind.

Deutschland steht still. Wegen des Corona-Virus werden Konzerte abgesagt, Kinos geschlossen und Fußballspiele verboten. Auch Spielplätze sind von Verbotsregeln betroffen. Das gesellschaftliche Leben, das gemeinsame Miteinander ist stark eingeschränkt. Gleichzeitig machen karitative Vereine und soziale Einrichtungen, medizinisches Personal und alle systemrelevanten Einrichtungen, die die Versorgungskette aufrechterhalten, in ganz Deutschland einen großartigen Job – weit über ihre personellen und wirtschaftlichen Kapazitätsgrenzen hinaus.

Jeder Einzelne von uns kann dafür sorgen, dass sich das Corona-Virus nicht weiter ausbreitet, aber nur gemeinsam können wir unseren Teil zur Gesundung der Gesellschaft beitragen.​

Zusammen wollen wir mit #WeKickCorona denen helfen, die anderen helfen, und unseren Beitrag dazu leisten, dass unsere Gesellschaft auch nach der Krise so vielfältig und stark ist, wie vorher.

Wir sind der festen Überzeugung: Je mehr Menschen sich jetzt für karitative und soziale Einrichtungen in Deutschland einsetzen, desto stärker kommt unsere Gesellschaft aus der Corona-Krise wieder heraus.​

Und weil in diesen Tagen wirklich jede Spende hilft, könnt ihr Euch selbst im Kampf gegen Corona engagieren und

damit die Spendensumme erhöhen.​

Weil uns Offenheit und Transparenz sehr wichtig sind, zeigen
wir hier auf der Seite (www.wekickcorona.de) und auf allen Kanälen, wohin das

Geld fließt, wie es konkret vor Ort eingesetzt wird und welche Projekte wir über unsere Initiative hinaus supporten.“

Auch die Space Party Crew against AIDS e.V möchte die Initative von „We kick Corona“ unterstützen. Helfen Sie mit !!!

Bitte überweisen Sie an das Spendenkonto der Space Party Crew against AIDS e.V., Wetzlar:

Bank: Ethik Bank

IBAN: DE39830944950003077306

BIC: GENODEF1ETK

Vermerk: We kick Corona

Für ihre Spende erhalten Sie natürlich von uns eine Spendenquittung, die steuerlich absetzbar ist (ab 200 Euro, vorher gilt Buchungsbestätigung

als Spendenquittung). Es wird auf unsere Facebook Seite Space Party Crew against Aids e.V auch eine Spendenaktion

„We Kick Corona“ geben. Hier gibt es für jeden Betrag unmittelbar eine Spendenquittung.

Vielen Dank im Voraus!!!

Torsten Weicker (Vorstand)

Space Party Crew against AIDS e.V., Wetzlar-Dutenhofen

www.spacepartycrew.de

Dein Kommentar hierzu:

Translate »